Am Samstag dem 1. April wurde im Berghotel Langis das Absenden des ZSSV-Concordia-Langlaufcups 2016/17 durchgeführt. Obwohl der Langis-Sprint aufgrund von Schneemangel abgesagt werden musste, fand sich die ZSSV-Langlauffamilie fast lückenlos zu einem wohlschmeckenden Apéro mit anschliessendem Nachtessen ein.


Beim gemütlichen Beisammensein wurden auch die Sieger gekürt, die mit einem Preis vom grossen, von Glanzmann-Sport zusammengestellten Gabentisch belohnt wurden. Der SC Unterschächen konnte in einem spannenden Wettkampf die Clubwertung wieder für sich entscheiden. Mit Topleistungen während der ganzen Saison konnte so der Sieg wieder ins Urnerland geholt werden. Die letztjährigen Sieger aus Horw wurden knapp auf den zweiten Platz verwiesen und die Entlebucher vom SC Flühli vervollständigten das Podium.

Die Gesamtsieger des ZSSV-Concordia-Langlaufcups sind Ursula Felder vom SC Flühli bei den Damen und Bruno Joller vom SC Bannalp-Wolfenschiessen bei den Herren. Sie durften von Concordia ein grosszügiges Preisgeld entgegennehmen.

Fischer-Ski überreichte allen Kategoriensieger der Nachwuchskategorien einen Top-Rennski, sodass diese in der nächsten Saison materialmässig wieder top ausgerüstet an den Start gehen können. Die glücklichen Gewinner dieser Ski waren: Luana Feubli (SC Büren-Oberdorf), Philippe Meyer (SC Horw), Laura Bütler (Nordic Engelberg), Alex Scheidegger (SC Marbach), Nadine Matter (Nordic Engelberg), Avelino Näpflin (SC Beckenried-Klewenalp), Andrin Näpflin (SC Beckenried-Klewenalp).

 

Dank den Sponsoren und der Mithilfe aller konnte so ein gelungener Saisonabschluss gefeiert werden.

 

 

Alle Sieger des Concordia LL Cups

 

 

Sieger der Clubwertung

 

Gesamtsieger Damen und Herren Bruno Joller (links) Nicole Amrein von Concordia Versicherung (Mitte) Ursula Felder (rechts)

 

Cuprangliste >> hier