Wie schon letztes Jahr, zog es die beiden ZSSV Junioren/Elite Kader Langlauf und Biathlon für das Oktobertrainingslager nach Oberhof in Deutschland. 

 


In Oberhof steht die DKB Skisporthalle, in der Langlaufen das ganze Jahr möglich ist. Jeden Tag absolvierten die Athleten eine Trainingseinheit auf den Langlaufskis in der Skisporthalle und die zweite Trainingseinheit fand dann draussen auf den Rollski oder zu Fuss statt. Mit den zwei ca. 5km langen Rollskibahnen und einem Biathlon Weltcupstadion ist Oberhof ein super Trainingsmekka für die Nordischen. Die harte Trainingswoche überstanden alle Athleten sehr gut, ein Grund dafür war sicher auch das schöne „Herbst- oder Sommerwetter“ das in Oberhof herrschte. Normalerweise ist es um diese Zeit in Oberhof sehr regnerisch, nebelig, windig und kalt aber dieses Jahr war es sonnig, trocken und warm ideales Trainingswetter für Ausdauerathleten. Alle konnten in dieser Woche sehr viel profitieren. Dazu beigetragen hat sicher auch die gute Stimmung im Team, die 16 Athleten (Langlauf und Biathlon) verstanden sich ausgezeichnet und spornten sich gegenseitig zu Höchstleistungen an.

 

 

Die Schanzentreppe eignet sich ideal für Intervaltrainings. 

 

So manche Hülse wurde in Oberhof eingesammelt. 

 

Dank dem traumhaften Wetter konnte auch das Karfttraining im Freien abgehalten werden.