Am 13. – 14. Febr. 2010 finden in Unterschächen die U16 Langlauf Schweizermeisterschaften statt. Neben dem Einzel und Staffellauf wird am Samstagabend mit einem Einzug der Mannschaften und Meisterehrung ein Hauch von Olympia zu erleben sein.


Auf den Spuren von Dario Cologna

Bereits zum 15. Mal organisiert Swiss-Ski in Zusammenarbeit mit Hauptsponsor Helvetia und dem langjährigen Co-Sponsor Fischer die Helvetia Nordic Trophy. Das diesjährige Programm umfasst nebst den Nationalen Titelkämpfen in Unterschächen zwei weitere Wettkämpfe plus die Nordic Games in Savognin als abschliessenden Höhepunkt.

 

SC Unterschächen als Organisator

Seit Jahren wird im Skiklub Unterschächen gute Arbeit im Nachwuchs gemacht. Roman Bricker als Chef Nordisch bereut zusammen mit seinem Helferstab bis 30 hoffnungsvolle Nachwuchsläuferinnen und Läufer.


Der traditionelle Weihnachtslanglauf ist nicht zuletzt dank einer starken Organisation eine gute Adresse in der Schweizer Langlaufszene und kann immer wieder mit einer  hervorragenden qualitativen und quantitativen Besetzung aufwarten. Dank diesen Referenzen sind dem Skiklub Unterschächen anlässlich der Delegiertenversammlung von Swiss Ski vom 4. Juli 2009 in Pontresina die Nationalen Titelkämpfe übertragen worden. Die bevorstehenden Schweizermeisterschaften sind der organisatorische Höhepunkt in der bisherigen 86-jährigen Vereinsgeschichte des SC Unterschächen. Ein gut eingespieltes OK hat die Nationalen Titelkämpfe bestens vorbereitet und somit werden die Meisterschaften beste Werbung für den Kanton Uri machen.

 

Tolles Programm in Unterschächen

Die Helvetia Nordic Trophy macht diese Saison auch in Unterschächen halt. Am 13. und 14. Februar 2010 führt der Skiklub Unterschächen die U16 Langlauf Schweizermeisterschaften im Einzel- und Staffellauf durch. Die Meisterschaft zählt im Rahmen der Helvetia Nordic Trophy zur grössten Nachwuchsserie im Nordischen Bereich und bietet so den Nachwuchsathleten die Möglichkeit, sich in der Disziplin Langlauf zu messen. Dabei treten die jungen Athletinnen und Athleten am Samstag 13. Febr. im Einzellauf in der Skatingtechnik über die Distanz von 4 – 6km an. Am Samstagabend um 19:00 Uhr erfolgt ein grosser mannschaftsweiser Einzug der Mannschaften ins Dorf, begleitet von einer Trychlergruppe und anschliessender grosser Meisterehrung im Start- und Zielgelände.

Die Unterschächner Nachwuchslangläufer freuen sich auf ein Heimrennen.

Am Sonntag, 14. Februar wird in klassischer Technik mit Massenstart unter den 13 Regionalverbänden der schnellste Regionalverband erkoren. Für die Meisterschaften werden knapp 200 Teilnehmer erwartet. Teilnahmeberechtigt sind jugendliche der Jahrgänge 1997 – 1994.

 

Für weitere Informationen:

Bruno Arnold, OK Präsident, 079 715 09 07 e-mail: bru.arnold@bluewin.ch       

 

Ausschreibung [ hier ]

Flugblatt [ hier ]

 

Die Unterschächner Langlauffamilie ist bereit für die Nationalen Titelkämpfe auf der Heimloipe

Notiz: