Am Dienstag, 26. Dezember wird die regionale Skirennsaison in Andermatt eröffnet. Nachdem in der letzten Saison infolge Schneemangel der Anlass bei Tageslicht kurzfristig auf die Gurschenalp verlegt werden musste, steht dieses Jahr dank den intensiven Schneefällen der letzten Tage und Wochen einer Durchführung auf der Standartstrecke in Andermatt nichts mehr im Wege. Dank der tollen Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Bergbahnen Andermatt Sedrun AG wird der Slalomhang in einem tadellosen Zustand sein. Die Beleuchtung wird eigens durch die Verantwortlichen des Urner Skiverbandes extra für den Anlass aufgebaut.


Wettkampfgelände in unmittelbarer Dorfnähe

 

Am kantonalen Nachtslalom brennen die Urner U16 Rennfahrerinnen und Rennfahrer nach einer intensiven Saisonvorbereitung auf ihren ersten Renneinsatz. Bei dem zum ZSSV Raiffeisen Grand Prix zählenden 8. Subaru Night Slalom wird die gesamte Zentralschweizer Elite am Start erwartet. Der Start zum ersten Lauf erfolgt um 18:15 Uhr, der zweite Lauf erfolgt anschliessend. Für die Zuschauer ist das Wettkampfgelände in unmittelbarer Dorfnähe ideal zu Fuss erreichbar. Zum Aufwärmen steht im Zielbereich eine beheizte Festwirtschaft mit einem tollen Angebot zur Verfügung. Der organisierende Urner Skiverband freut sich auf ein tolles Skirenn-Opening 2017/2018 in Andermatt.

 

Bildlegende (USV Archivbild)

Fabian Kempf, SC Attinghausen, einer von zahlreichen Urner Nachwuchsrennfahrerinnen und Rennfahrern.

 

 

Stimmungsbild: Flutlichtspektakel zur Saisoneröffnung in Andermatt

 

  *   Start erster Lauf ab 18:15 Uhr

  *   Start zweiter Lauf anschliessend

 

Ausschreibung >> hier