Am 3./4. September fand der 5. Kurs des ZSSV Junioren/innen Kaders Langlauf/ Biathlon in Morschach statt. Dabei abslvierten sie erfolgreich einen Berglauf und zeigten mit guten Leistungen, dass das Sommertraining wirkungsvoll war.

 


Zu Beginn des Kurses absolvierten die Langlauf Athleten/innen den Dammaberglauf in Göschenen über die Strecke von 10 Kilometer. Schnellster Junior war dabei Manuel Blank (NSV). Er zeigte nach seiner Verletzungspause eine starke Leistung. Zweitschnellster ZSSV-Junior war Severin Näpflin (NSV). Den dritten Rang erreichte Camillo Piazza (LUSV). Die Schnellste bei den Damen war Christine Lötscher vor Nadine Fähndrich (beide LUSV).

 

Die Biathleten arbeiteten am Wechseltraining mit wettkampfnaher Intensität und verbesserten den Halteraum durch Trockentraining.

Des weiteren trainierte das Team Ausdauer- und Technikeinheiten auf dem Rollski. Abgeschlossen wurde das Trainingsweekend mit einer Longtour im Skigang auf den Fronalpstock.


 

Als nächstes Highlight starten die Langläufer/innen beim Nordic Weekend von Swiss Ski in Andermatt. Danach reist das ZSSV Biathlon-/Langlaufkader nach Oberhof (GER) in die Skihalle.


 

 

Zur Bildergallerie [ hier]