Beim ersten Teil der Langlauf Schweizermeisterschaften über die Kurzdistanzen, holte das ZSSV Team sechs Medaillen. Cyril Fähndrich vom SC Horw durfte sich am Samstag über die Distanz von 10km in der Klassischen Technik als Schweizermeister der Kategorie U20 feiern lassen. Gleich dahinter lief Janik Riebli, SC Schwendi-Langis auf den 2. Rang. Ebenso auf den erfolgreichen 2. Rang lief Avelino Näpflin, SC Beckenried-Klewenalp bei der Kategorie U18.


Bei den Verfolgungsrennen am Sonntag, lieferten sich die beiden U20 Junioren Cyril Fähndrich und Janik Riebli einen spannenden Zweikampf. Janik Riebli schliesste auf den Horwer Cyril Fähndrich auf und konnte Ihn auf der Zielgerade knapp distanzieren. Somit durfte sich am Sonntag Janik Riebli als Schweizermeister der Kategorie U20 feiern lassen. Cyril Fähndrich bekam die Silbermedaille um gehängt.

Aveliono Näpflin verteidigte seinen zweiten Platz am Sonntag souverän und wurde zum zweiten Mal Vize-Schweizermeister bei den U18 Herren.

Weitere Top 10 Resultate erkämpften sich Laura Bütler (7. Rang U18 Damen) und Stefanie Arnold (7. Rang und 8. Rang Damen).

Die Rangliste der Langlauf Schweizermeisterschaften ist auf der Swiss-Ski KWO oder Pro Timing Homepage aufgeschaltet.

 

Weitere Bilder >> hier