Am letzten Sonntag fanden auf der bestens präparierten Piste Ochsenweid in Sörenberg die ersten beiden Swiss-Ski-Jugend-Punkterennen der ZSSV-Saison statt.


Was aufgrund des fehlenden Schnees eine Woche früher noch unmöglich erschien, machten die Bergbahnen Sörenberg mit viel Kunstschnee möglich. So stand den über 200 Jugend-Skirennfahrern eine harte, faire, selektive und bestens präparierte Kunstschneepiste bereit. Damit die notwendige Mindestzeit für ein Jugendrennen erreicht wurde, mussten die Athleten in einem Flachstück starten, was von den Athleten einen cleveren Einsatz von Armstössen und Schlittschuhritten erforderte. Beide Rennen wurden als 'Combirace Tecknik' durchgeführt, welche aus einer Mischung von wechselnden Slalom- und Riesenslalomabschnitten zusammengesetzt sind, mit Riesenslalom-Torflaggen ausgesteckt und  mit Slalomskis gefahren wurde.

 

Die Athleten zeigten sehr grossen Einsatz und konnten mit gelungenen Rennen in die Saison 16 / 17 starten.Somit konnte die Rennsaison im ZSSV Verbandsgebiet starten. Kommendes Wochenende geht es mit 2 SL, die der SC Hergiswil austragen wird, weiter. Resultate sowie Stand des ZSSV JO Alpin Cup findet ihr unter Alpin / U 16 Bereich / ZSSV JO Alpin Cup.

Gratulation an alle Podestfahrer /innen.